06.03.2021, 10.00 Uhr - 06.03.2021, 17.00 Uhr
Aalen
Stadtkirche St. Nikolaus, Alter Kirchplatz, 73430 

Lieder einführen und begleiten

Leitung: Bezirkskantorin Barbara Straub (Stuttgart-Degerloch)

für Tastenspieler/innen

Wie kann eine Organistin oder ein Pianist im Gottesdienst, sogar innerhalb eines liturgischen Geschehens ein neues bzw. unbekanntes Lied vermitteln? Und dieses Lied so einführen und begleiten, dass die Gemeinde gerne mitsingt? "Die Orgel spielt uns das Lied einmal vor!" – das kann doch nicht die einzige Möglichkeit sein...
Barbara Straub hat viele andere Ideen gesammelt und für diesen Fortbildungstag zusammengestellt: Fantasievolle und anregende Methoden zur Liedvermittlung und Tipps aus der gottesdienstlichen Praxis. Vieles kann sofort gemeinsam ausprobiert werden.
Auch auf die individuellen Raumverhältnisse wird eingegangen: Ist eine Orgel und/oder ein Klavier vorhanden? Steht das Instrument auf der Empore oder im Altarraum? Was ist bei unterschiedlichen Liedtypen und Stilen zu beachten? Was kann eine Gemeinde gleich mitsingen und wo kommen wir um das „Üben“ nicht ganz herum?

Barbara Straub studierte Kirchenmusik (A) in Esslingen und absolvierte ein Aufbaustudium Chorleitung in Heidelberg. Seit 1990 ist sie Bezirkskantorin in Stuttgart-Degerloch.

Weitere Informationen:
Kosten (Seminargebühr):
28 € Einzelmitglieder
38 € Nichtmitglieder
5 € Ermäßigung für Schüler/innen, Auszubildende, Studierende
Mindestteilnehmer: 6 Personen; maximal 12 Personen
Anmeldeschluss: 09.02.2021
Spätester Rücktrittstermin bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl: 22.02.2021