13.03.2021, 10.00 Uhr - 13.03.2021, 17.00 Uhr
Waiblingen
Jakob-Andreä-Haus, Alte Rommelshauser Str. 22, 71332 

Arbeitsrecht

Leitung:
Kantor Reinhard Krämer (Ellwangen)
KMD Peter Ammer (Nagold)

für haupt- und nebenamtliche Kirchenmusiker/innen

Bei diesem Seminar sollen die rechtlichen Regelungen, die um das kirchenmusikalische Amt geschaffen wurden, in den Blick genommen und Lösungsansätze für arbeitsrechtliche Problemfelder entwickelt werden.

Themen sind u.a.:
- die Ordnung des kirchenmusikalischen Dienstes unserer Landeskirche
- Vergütungsgruppenplan und Richtsatztabelle
- kirchliche Strukturen; Dienst- und Fachaufsicht
- Datenschutz
- Aufführungsrechte, Honorare, GEMA

Auch individuelle Fragen der Teilnehmer/innen werden beantwortet.

Kursstruktur:
10–12 Uhr: anstellungsrechtliche Fragen im Nebenamt
13–16 Uhr: Themen, die alle betreffen
16–18 Uhr: anstellungsrechtliche Fragen im Hauptamt

Reinhard Krämer
, *1958, Kirchenmusikexamen 1982 an der Musikhochschule Trossingen. 1982 bis 1996 Kirchenmusiker der Sonnenberggemeinde Stuttgart, seit 1996 der Kirchengemeinde Ellwangen. Seit 1984 MAV-Mitglied, seit 1995 Berufsgruppenvertreter Kirchenmusik in der landeskirchlichen Mitarbeitervertretung (LakiMAV), seit 2000 Mitglied der Arbeitsrechtlichen Kommission für Landeskirche und Diakonie Württemberg.
Peter Ammer, *1964, 1991 Kirchenmusikexamen an der HKM Esslingen, 1992-2009 Bezirkskantor in Stellenteilung mit seiner Frau in Weikersheim; dort 15 Jahre Vorsitzender der Bezirks-MAV und viele Jahre stv. LakiMAV-Mitglied. Seit 2009 stellenteilend Bezirkskantor in Nagold, seither auch Vorsitzender des Verbands, Bereich Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker. Seit 2020 wieder in der MAV und auch stv. LakiMAV-Mitglied.


Weitere Informationen:
Kosten (Seminargebühr):
40 € Einzelmitglieder
50 € Nichtmitglieder
10 € Ermäßigung für Schüler/innen, Auszubildende, Studierende
Mindestteilnehmer: 8 Personen; maximal 22 Personen
Anmeldeschluss: 23.02.2021
Spätester Rücktrittstermin bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 01.03.2021