08.09.2022, 10.00 Uhr - 11.09.2022, 14.00 Uhr
Tübingen
Hochschule für Kirchenmusik, Gartenstr. 12, 72074 Tübingen 

Orgelcamp für junge Leute

Leitung:
Prof. Jens Wollenschläger (Tübingen)
Bezirkskantor Johannes Fiedler (Herrenberg)
Kantorin Johanna Machado (Öhringen)

Orgelcamp für junge Leute - Lernen und Leben in Tübingen

Wir laden junge Organistinnen und Organisten zwischen 16 und 25 Jahren ein, vier Tage in Tübingen zu verbringen!
An der Hochschule für Kirchenmusik unserer Landeskirche erhalten alle Teilnehmer täglich Unterricht in Literatur und Improvisation bei den Orgeldozenten Prof. Jens Wollenschläger und Johannes Fiedler. Workshops zum Begleiten von neuem Liedgut, zur Orgelkunde und Interpretation runden das Programm ab. Am Abend entdecken wir die Unistadt Tübingen.
Die Gruppe ist in der Jugendherberge, nicht weit von der HKM, untergebracht und wird durch Kantorin Johanna Machado betreut und begleitet.
Zum Abschluss gestalten alle Teilnehmer gemeinsam den Gottesdienst und eine Orgelmatinée in der Stiftskirche.

Jens Wollenschläger ist seit 2014 Professor für Künstlerisches und Liturgisches Orgelspiel an der Hochschule für Kirchenmusik Tübingen sowie Erster Organist der dortigen Stiftskirche St. Georg. Er stammt aus Landau in der Pfalz und studierte Kirchenmusik (A) in Stuttgart bei Bernhard Haas (Orgel), Hans Martin Corrinth (Improvisation) u.a. sowie in der Solistenklasse (Konzertexamen mit Auszeichnung) bei Pieter
van Dijk in Hamburg. Im März 2015 wurde er vom Senat der Hochschule als Prorektor gewählt.

Johannes Fiedler studierte Kirchenmusik (A) in Stuttgart bei Ludger Lohmann (Literatur), Johannes Mayr und Jürgen Essl (Improvisation) sowie Jörg Halubek und Jon Laukvik (Cembalo). Er war 2010 bis 2016 Kirchenmusiker an der ev. Kirche Stuttgart-Gaisburg. Anschließend absolvierte er sein kirchenmusikalisches Praktikum an der Stiftskirche in Herrenberg und arbeitete von 2017 bis 2021 als Bezirkskantor im Dekanat
Bad Dürkheim-Grünstadt. Seit Oktober 2021 ist er Bezirkskantor in Herrenberg und unterrichtet als Lehrbeauftragter für Orgel, Improvisation, Cembalo und Continuo an der HKM Tübingen.

Johanna Machado studierte Kirchenmusik mit Wahlhauptfach Popularmusik an der Hochschule für Kirchenmusik in Tübingen. Sie arbeitete als Kantorin in der Ev. Kirchengemeinde Lauffen am Neckar und unterrichtet derzeit Musik an der Schule. Außerdem ist sie als Chorleiterin, Keyboarderin und Musikteamcoach im Ev. Jugendwerk Württemberg tätig.

Weitere Informationen
Kosten (3 Übernachtungen im Mehrbettzimmer/Halbpension, Unterricht):
195 € Einzelmitglieder
225 € Nichtmitglieder

Mindestteilnehmer: 8 Personen; maximal 12 Personen.
Anmeldeschluss: 07.07.2022.
Spätester Rücktrittstermin bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl: 08.08.2022.