Stiftskirche Herrenberg - Mendelssohn: Lobgesang, Bach: Ein feste Burg
26.11.2017, 17:00
Stiftskirche,  Herrenberg
|
Kantorei Herrenberg
Collegium musicum
Solisten
Cornelius Weissert und KMD Ulrich Feige, Leitung

Anlässlich des 400. Gutenberg-Jubiläums vollendet Mendelssohn seinen "Lobgesang" 1840 in Leipzig. Die Uraufführung dieser sog. Sinfonie-Kantate wird ein beachtlicher Erfolg. "Hüter, ist die Nacht bald hin?" Der Buchdruck, ebenso die Ausbreitung der biblischen Botschaft von Gottes Güte durch die Verkündigung des Wortes Gottes, führt uns Menschen aus der Finsternis ins Licht. Ein recht reformatorisches Anliegen, dem dieser Abend gewidmet ist.

Bachs Kantate ist natürlich großartig, in Weimar 1716 begonnen und immer wieder umbearbeitet, vor allem aber für das Reformationsfest bestimmt. "Der altböse Feind, mit Ernst er´s itzt meint..." Kommen und hören Sie auf die erhellenden Klänge dieses Konzerts!

 
Webseite  |  
Eintrittspreis:  Eintrittskarten an der Abendkasse, Vorverkauf: Gäubote Geschäftsstelle Einkaufszentrum Bronntor 71083 Herrenberg Tel. 07032 9525-103, www.reservix.de