Oratorisches Konzert - Maulbronner Kammerchor und Hannoversche Hofkapelle
29.09.2018, 19:00
Kloster Maulbronn, Klosterkirche, 75433 Maulbronn
|
OLENA TOKAR Sopran
MARIE HENRIETTE REINHOLD Sopran
PATRICK GRAHL Tenor
MAULBRONNER KAMMERCHOR
HANNOVERSCHE HOFKAPELLE
BENJAMIN HARTMANN Leitung
Zum krönenden Abschluss des Doppeljubiläums von Klosterkonzerten und Kammerchor erklingen in der Klosterkirche Mendelssohns Vertonung des Psalms 95 (»Kommt, lasst uns anbeten«) und sein »Lobgesang«. Die großangelegte Sinfoniekantate war schon bei der Uraufführung ein großer Erfolg und avancierte schnell zum meistgespielten Werk des Komponisten.
Für die beiden Konzerte in Maulbronn hat sich der künstlerische Leiter des Maulbronner Kammerchores, Benjamin Hartmann, hervorragende musikalische Partner eingeladen: Olena Tokar ist festes Ensemblemitglied der Oper Leipzig und 1. Preisträgerin
des ARD–Wettbewerbs, Marie Henriette Reinhold wurde als Solistin unter anderem schon von Philipp Herreweghe und Hans-Christoph Rademann engagiert, Patrick Grahl ist 1. Preisträger des Internationalen Johann–Sebastian–Bach–Wettbewerbs Leipzig und arbeitet neben anderen regelmäßig mit dem Gewandhausorchester, dem London Symphony Orchestra und Dirigenten wie Sir John Eliot Gardiner oder Hartmut Haenchen zusammen.
Die mehrfach ausgezeichnete Hannoversche Hofkapelle war schon in früheren Jahren bei Konzerten mit dem Maulbronner Kammerchor Garant für herausragende oratorische Aufführungen.
Freuen wir uns also auf einen strahlenden Schlusspunkt des Jubiläumsjahres!
Ansprechpartner:
Klosterkonzerte Maulbronn - info(at)klosterkonzerte.de - 07043 9550950
 
Webseite  |  
Eintrittspreis:  Karten: 46 / 40 / 26 / 12 Euro // Ermäßigt: 41 / 35 / 21 / 6 Euro