Kilianskirche Heilbronn - Stunde der Kirchenmusik (995): Maulbronner Kammerchor
21.04.2018, 18:00
Kilianskirche, Kaiserstr. 38 74072 Heilbronn
|
Maulbronner Kammerchor
Leitung: Benjamin Hartmann





















Maulbronner
Kammerchor | A-cappella-Projekt 2018 Benjamin Hartmann | Konzeption und Leitung



»Der To?ne
Licht«



Jubelkla?nge zu
35 Jahren Maulbronner Kammerchor



Werke von
Brahms, Debussy, Messiaen, Pa?rt, Stroope und Swider



Abendsta?ndchen



Ho?r, es klagt
die Flo?te wieder, und die ku?hlen Brunnen rauschen! Golden weh'n die To?ne
nieder, stille, stille, laß uns lauschen!



Holdes Bitten,
mild Verlangen,



wie es su?ß zum
Herzen spricht! Durch die Nacht, die mich umfangen, blickt zu mir der To?ne
Licht!



– Clemens Brentano
(1802)



Der Maulbronner
Kammerchor feiert im Jahr 2018 sein 35-ja?hriges Bestehen und blickt auf eine
erfolgreiche Geschichte zuru?ck. In dreieinhalb Jahrzenten war der Chor
kultureller Botschafter der Stadt und des Evangelischen Seminars Maulbronn, dem
viele der Sa?ngerinnen und Sa?nger des Kammerchores entstammen. Als Chor der
Klosterkonzerte, die 2018 ihr 50-ja?hriges Jubila?um begehen, ist der
Maulbronner Kammerchor regelma?ßig mit Konzerten im Weltkulturerbe zu erleben.
Das A-cappella-Projekt zum Jubila?um widmet sich in einer programmatischen
Ru?ckschau unter der U?berschrift „Der To?ne Licht“ Highlights der vergangenen
Jahre und dokumentiert mit komplexen Werken von Messiaen, Rutter oder Pa?rt die
Verpflichtung, das bisher Erreichte gemeinsam weiterzuentwickeln.



Kann man To?ne
sehen? Oder Licht ho?ren? Bei Chormusik sprechen wir bisweilen von „hellen“,
„dunklen“ oder eben auch „goldenen“ To?nen, wie es der Romantiker Brentano in
seinem Abendsta?ndchen wunderbar in Worte kleidet. Wie in der Lyrik ist auch in
der Chormusik der Romantik und Moderne die Vermischung von Sinneseindru?cken
ein wiederkehrendes Merkmal. Von Komponisten wie Ligeti oder Messiaen ist
bekannt, dass sie Syna?sthetiker waren und Kla?ngen Farben zuordneten:
musikalisches Erleben in ho?herer Dimension.



Das
Jubila?umsprogramm „Der To?ne Licht“ la?dt ein, sich ho?rend auf die
Farbnuancen und Farbwechsel einzulassen, die sinnbildlich fu?r die vielfa?ltige
35-ja?hrige Kammerchorgeschichte stehen ko?nnen. Die Werke ero?ffnen ein buntes
Kaleidoskop internationaler Chormusik von England, Russland, Estland,
Liechtenstein, Japan, Frankreich, Irland, Litauen, Schweden, USA, Polen und
Deutschland. Dabei soll der Jubel u?ber 35 Jahre musikalische Ho?chstleistung
und gelebte Chorgemeinschaft natu?rlich nicht zu kurz kommen: Feiern Sie mit
uns!







Ansprechpartner:
KMD Stefan Skobowsky - Kilianskantor - kantorat(at)kirche-heilbronn.de - 07131-7243096
 
Webseite  |  
Eintritt frei?  Ja  |  
Eintrittspreis:  Spenden erbeten.