25.12.2014
Heilbronn
J. S. Bach: Weihnachtsoratorium, Kantate I  „Jauchzet! Frohlocket!"
26.12.2014
Heilbronn
J. S. Bach: Weihnachtsoratorium, Kantate II  „Und es waren Hirten in derselben Gegend “
26.12.2014
Nürtingen

Kantatengottesdienst

Zum traditionellen Kantatengottesdienst erklingt in diesem Jahr die Bachkantate „Selig ist der Mann“ BWV 57, die Bach 1725 für den zweiten Weihnachtstag komponiert hat. Sie ist die einzige Bachkantate, die inhaltlich Bezug zum Tag des Erzmärtyrers Stephanus, der ebenfalls immer am 26.12. begangen wird, nimmt. Zusammen mit der Nürtinger Kantorei und dem Orchester der Stadtkirche musizieren Fanie Antonelou (Sopran) und Thomas Scharr (Bass), die Leitung hat Angelika Rau-Culo.

27.12.2014
Heilbronn
J. S. Bach: Weihnachtsoratorium, Kantate III: „Herrscher des Himmels, erhöre das Lallen “
28.12.2014
Neuenbürg



Musik unterm Weihnachtsbaum



In der Musik bei Kerzenschein ist in diesem Jahr das Morisot-Streichquartett zu Gast. Es spielt Werke von Mozart, Mendelssohn, Sibelius und weihnachtliche Arrangements.

Im Anschluss wird zu einem Stehempfang bei Sekt oder Saft in das Foyer des Gemeindehauses Schlossberg eingeladen

31.12.2014
Heilbronn
J. S. Bach: Weihnachtsoratorium, Kantate IV: „Fallt mit Danken, fallt mit Loben “
31.12.2014
Göppingen
KMD Klaus Rothaupt, Orgel
31.12.2014
Nagold

Werke von Bach, Mendelssohn und Franck

Sonja Betten

31.12.2014
Nürtingen

Konzert zur Jahreswende

Dichtung und Musik zum Ersten Weltkrieg

Die musikalische Lesung wird das große Thema Weltkrieg anschneiden. Die Hoffnung auf eine Erneuerung der Gesellschaft lässt 1914 viele Künstler in den Krieg ziehen. Nicht wenige von ihnen sterben. Die Überlebenden sind bald desillusioniert und gezeichnet von dem, was sie erleben. Alle Künste sind im Umbruch, neue Stile und Formen entstehen. Dichter und Komponisten versuchen, die aus den Fugen geratene Zeit einzufangen. Es erklingen Texte und Musik von Debussy, Heim, Ravel, Lasker-Schüler, Karg-Elert, Morgenstern, u. a.

01.01.2015
Heilbronn
Andreas Benz spielt traditionell kurzweiliges, abwechslungsreiches Programm mit Werken von Seger, Karg-Elert, Maunder, Messiaen und Jerome Kern (u.a. Broadway-Songs aus „Showboat“).
01.01.2015
Göppingen

J. S. Bach "Weihnachtsoratorium" BWV 248
Kantate IV "Fallt mit Danken, fallt mit Loben"

04.01.2015
Heilbronn
J. S. Bach: Weihnachtsoratorium, Kantate V: „Ehre sei Dir, Gott, gesungen“
04.01.2015
Heilbronn
Kantatengottesdienst im Rahmen der Reihe "Bachs Weihnachtsoratorium in den Heilbronner Kirchen":

Johann Sebastian Bach, 5. Kantate des Weihnachtsoratoriums, BWV 248

06.01.2015
Heilbronn
J. S. Bach: Weihnachtsoratorium, Kantate VI: „Herr, wenn die stolzen Feinde schnauben“
06.01.2015
Mössingen


Orgelkonzert mit den „Goldbergvariationen“ BWV 988
von J. S. Bach


An der Orgel: Klaus Schulten



Die Goldbergvariationen wurden 1741 veröffentlicht. Sie
beschlossen eine Reihe von mehreren zuvor veröffentlichten Klavier- bzw.
Orgelwerken, damals „Clavier-Übung“ genannt, in denen Bach sich mit den
verschiedenen Stilen der europäischen Barockmusik auseinandersetzte. Die
Goldbergvariationen gehören zu den berühmtesten Klavierwerken überhaupt. Sie
werden selten vollständig und live gespielt, zudem sehr selten auf der Orgel.
Doch die Übertragung auf die Orgel erfolgt durchaus im Sinne des barocken
Denkens. Sie zeigt neue Aspekte des Werkes und ermöglicht dadurch einen neuen
Zugang zu der Musik, in der die unterschiedlichsten Emotionen und Affekte
zwischen Trauer und Tanz aufleuchten.

An der Orgel spielt Klaus Schulten. Er arbeitete viele
Jahre als Bezirkskantor in der württembergischen Landeskirche und in Bayern als
Direktor einer Berufsfachschule für Musik. Im Anschluss daran war er
Chorleitungslehrer für blinde Schüler am bbs Nürnberg und Organist an der
Erlöserkirche in Ost-Jerusalem. Neben seiner Konzerttätigkeit erforscht er die
deutsche Orgel- und Kirchenmusikkultur Palästinas und widmet sich verschiedenen
CD-Produktionen in Rom und Jerusalem.



25.01.2015
Ellwangen

CLassic-Brass musiziert das aktuelle Programm

www.classicbrass.de/


09.05.2015
Maulbronn

Rheinberger: Der Stern von Bethlehem, Puccini: Messa di Gloria

Karten:
16€, 28€, 40€, 46€

Der Vorverkauf für die Saison 2015 startet am 23. Februar 2015. Karten erhalten Sie online über www.reservix.de sowie im Kartenbüro der Stadtverwaltung Maulbronn im Rathaus im Klosterhof.
Montag bis Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr sowie Mittwoch von 9.00 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 18 .00 Uhr.
Sie können Ihre Karten auch schriftlich bestellen bei der Stadtverwaltung Maulbronn, Kartenbüro, Postfach 47, 75429 Maulbronn,
per Fax: 0 70 43 / 103-45 oder telefonisch: 0 70 43 / 103-11.
Karten – sofern verfügbar – erhalten Sie auch an der Abendkasse jeweils 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

10.05.2015
Maulbronn

Rheinberger: Der Stern von Bethlehem, Puccini: Messa di Gloria

Karten:
16€, 28€, 40€, 46€

Der Vorverkauf für die Saison 2015 startet am 23. Februar 2015. Karten erhalten Sie online über www.reservix.de sowie im Kartenbüro der Stadtverwaltung Maulbronn im Rathaus im Klosterhof.
Montag bis Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr sowie Mittwoch von 9.00 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 18 .00 Uhr.
Sie können Ihre Karten auch schriftlich bestellen bei der Stadtverwaltung Maulbronn, Kartenbüro, Postfach 47, 75429 Maulbronn,
per Fax: 0 70 43 / 103-45 oder telefonisch: 0 70 43 / 103-11.
Karten – sofern verfügbar – erhalten Sie auch an der Abendkasse jeweils 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.